Rechtsanwalt

Menu

Mietvertrag Rechtsberatung

Mietrecht Rechtsanwalt:
Telefonische Rechtsberatung,
E-Mail-Rechtsberatung,
Beratung in der Kanzlei.
Rechtsberatung starten

Es ist üblich, einen Mietvertrag schriftlich aufzusetzen, obwohl die Schriftform nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Dabei werden vielfach auch Formularmietverträge verwendet.

Im Einzelfall kann es durchaus möglich sein, dass einzelne Klauseln unwirksam sind, ohne dass der gesamte Vertragsinhalt hinfällig wird.

Es lohnt sich also immer, einen Mietvertrag genau zu prüfen, und zwar auch dann, wenn er bereits abgeschlossen wurde.
Grundsätzlich ist es auch möglich, einen bereits zustande gekommenen Mietvertrag in einzelnen Punkten zu modifizieren, indem man ihn beispielsweise um Zusatz- oder Nachtragsvereinbarungen ergänzt.


Wie möchten Sie beraten werden?

E-Mail Rechtsberatung
Ihr Fall

Telefonische Rechtsberatung
Wann möchten Sie angerufen werden?

Rechtsberatung in der Kanzlei
Wählen Sie bitte einen Standort


Gesamtbewertung

4,8

10153 Bewertungen

5
4
3
2
1

RA Kaplan Vielen Dank für Ihre Beratung.

RA Pietsch Na ja. anfangs dachte ich, ich mache einen Crashkurs in Erbrechtterminologie. Aber nachdem wir uns ein wenig "eingerüttelt" hatten, habe ich doch die wichtigen Infos bekommen. Ich räume allerdings auch ein, dass die "laufende Kostenstoppuhr" für eigene Ungeduld sorgt. Grüße B.Weinreich

RA Pietsch Kurze und präzise Beratung

RA Hetényi Schnelle und gute Auskunft

RAin Obermann Frau Obermann hat mich aus einer schwierigen Situation befreit. Danke

RAin Obermann Frau RA Obermann ist sehr freundlich, sympathisch.


Rechtsberatung auswählen

Rechtsanwälte für Mietrecht