Rechtsanwalt

Menu

Untermietvertrag Rechtsberatung

Mietrecht Rechtsanwalt:
Telefonische Rechtsberatung,
E-Mail-Rechtsberatung,
Beratung in der Kanzlei.
Rechtsberatung starten

Es kommt häufig zu Streitigkeiten, wenn der Mieter etwa aus beruflichen oder sonstigen persönlichen Gründen seine Wohnung untervermieten möchte.

Hierfür ist nämlich grundsätzlich das Einverständnis des Vermieters erforderlich. Der Mieter tut zudem gut daran, einen Untermietvertrag ebenfalls schriftlich abzuschließen.

Verweigert der Vermieter seinem Mieter eine Untervermietung, so eröffnet dies dem Mieter in der Regel die Möglichkeit, das Mietverhältnis vorzeitig zu beenden.


Wie möchten Sie beraten werden?

E-Mail Rechtsberatung
Ihr Fall

Telefonische Rechtsberatung
Wann möchten Sie angerufen werden?

Rechtsberatung in der Kanzlei
Wählen Sie bitte einen Standort


Gesamtbewertung

4,8

10153 Bewertungen

5
4
3
2
1

RA Kaplan Vielen Dank für Ihre Beratung.

RA Pietsch Na ja. anfangs dachte ich, ich mache einen Crashkurs in Erbrechtterminologie. Aber nachdem wir uns ein wenig "eingerüttelt" hatten, habe ich doch die wichtigen Infos bekommen. Ich räume allerdings auch ein, dass die "laufende Kostenstoppuhr" für eigene Ungeduld sorgt. Grüße B.Weinreich

RA Pietsch Kurze und präzise Beratung

RA Hetényi Schnelle und gute Auskunft

RAin Obermann Frau Obermann hat mich aus einer schwierigen Situation befreit. Danke

RAin Obermann Frau RA Obermann ist sehr freundlich, sympathisch.


Rechtsberatung auswählen

Rechtsanwälte für Mietrecht